Live-Radiosendung aus Schöneberg – 100 Jahre Radiogeschichte in Deutschland

29.Oktober
2023
16:00 19:00 Uhr

„Achtung, Achtung! Hier ist die Sendestelle Berlin, im Vox Haus. Auf Welle 400 Meter.“ Mit diesen Worten leitete die Radiostunde AG am 29. Oktober 1923 in Berlin die Geschichte des Radios in Deutschland  ein. Aus dem improvisierten Studio in der Potsdamer Straße 14 (manche Quellen sagen Nr. 4) folgte die erste Unterhaltungssendung, eine Mischung aus Plattenaufnahmen und einem Konzert vor dem Mikrofon. Zunächst gab es nur 1580 gebührenpflichtige Teilnehmer, die ein –posteigenes- Radio besaßen. Die Zahl der schwarzhörenden Hobbybastler war unüberschaubar.

Mit einer dreistündigen Live-Sondersendung wollen wir einen musikalischen Ritt durch 100 Jahre deutscher Radio- und Musikgeschichte unternehmen. Wer nicht persönlich dabei sein kann, der schalte die Sendung über das Internet bei rockradio.de ein.

Moderation: Jürgen Karwelat und Rolf Gänsrich, Überraschungsgäste nicht ausgeschlossen
Gemeinschaftsveranstaltung der Berliner Geschichtswerkstatt und rockradio.de.
Ort: Laden der Berliner Geschichtswerkstatt, Goltzstraße 49, 10781 Berlin-Schöneberg