Die Rio-Reiser-Fahrten sind noch nicht sicher. Wir arbeiten auf Hochtouren daran.

Die Schifffahrten am 4., 5., 18.,19. Juli und 2. August 2020 fallen leider aus.
 

 

Mo., 10. August 2020, 19:00 Uhr: Werkstattreihe 100 Jahre Großberlin: 

Immer in Bewegung – der öffentliche Personenverkehr in Berlin und Ernst Reuter


Neu: "Für mich wurde die Welt geöffnet". Berliner und Berlinerinnen erinnern sich an 1968
(Forum Berliner Geschichtswerkstatt, Band 1). 149 Seiten, ISBN: 978-3-925702-24-2, Preis: 18,00

Ein halbes Jahrhundert ist es her und noch immer entzünden sich an den 68ern die Widersprüche in diesem Land. Anlass für die Berliner Geschichtswerkstatt, Zeitgenossen zu Wort kommen zu lassen, die direkt, indirekt oder als später Geborene mit den Unruhen dieser Zeit zu tun hatten und haben.

mehr lesen

Werkstattreihe 100 Jahre Groß-Berlin

10teilige Veranstaltungsreihe "100 Jahre Groß-Berlin 1920: Aufbruch aus dem Chaos - Berlin wird Weltstadt" zu den Themen wie Wohnungsbau, Gesundheitsvorsorge, Nahverkehr, Wasser- und Abwasserversorgung, Februar bis November 2020  100 Jahre Berlin: Veranstaltungs-Flyer als PDF

Nächster Termin der Werkstattreihe 2020

Historische Dampferfahrten durch Spree und Landwehrkanal

Die ganz andere Sicht auf die Stadt: Dreistündige Fahrten über Spree und Landwehrkanal mit Einblicken in die Geschichte Berlins. Wie jedes Jahr von Mai bis September. Alle Termine der Dampfer-Saison 2020

 

Nächste Dampfer-Termine 2020

05.07.2020 Dampferfahren: Ab durch die Mitte (11:00 - 14:00)

50 Jahre Ton Steine Scherben

Die Scherben feiern 2020 ihr 50jähriges Bestehen. Kopf der Band war Rio Reiser, der am 9. Januar 2020 70 Jahre alt geworden wäre. Dieses Doppel-Jubiläum wollte die Berliner Geschichtswerkstatt im September 2020 mit dem Festival "Wenn die Nacht am tiefsten" feiern. Wegen der Corona-Krise wird das Festival verschoben. Neuer Termin: 7. bis 21. Juni 2021.

Außer der Reihe / Weitere Veranstaltungen 2020

30.06.2020 um 18 Uhr.: Das Leben der Lotte Strub-Rayß (18:00 - 20:00)

Spendenkonto der Berliner Geschichtswerkstatt bei der Bank für Sozialwirtschaft:
IBAN DE 61 1002 0500 0003 0370 02.