„Am Montag wird gestreikt!“ – Dampferfahrt am Sonntag, den 18. Juni 2023

18.Juni
2023
12:00 17:00 Uhr

Veranstalter: Bürgerkomitée 15. Januar, Berliner Geschichtswerkstatt und Kulturprojekte Berlin GmbH

Am Samstag, den 13. Juni 1953, legten um 7.30 Uhr bei prächtigem Wetter die Ausflugsschiffe “Seid bereit” und “Triumph” von der Jannowitzbrücke in der Berliner Innenstadt ab. Ziel war das Ausflugslokal „Rübezahl“ am Müggelsee. An Bord waren gut 600 Arbeiter der VEB Industriebau, die auf der Baustelle des Krankenhauses am Friedrichshain beschäftigt waren. Bereits auf der Fahrt zum Müggelsee wurden die von der DDR-Regierung beschlossenen Normerhöhungen diskutiert. Da das mehr Arbeit für weniger Geld bedeutete, waren die Bauarbeiter empört. Sie überlegten, was zu tun sei. Bei „Rübezahl“ fiel zum ersten Mal das Wort „Streik“.

Das damalige Ausflugsschiff „Triumph“ fährt heute noch über die Berliner Gewässer. Mit der heutigen „Golda“ werden wir am Sonntag, den 18. Juni 2023 dieselbe Route nehmen wie damals die Bauarbeiter. Es geht bis zum Ausflugslokal „Rübezahl“ und zurück. Während der Schiffsfahrt wollen wir an den Volksaufstand vom 17. Juni 1953 erinnern. Der Betriebsausflug mit den Schiffen „Seid bereit“ und „Triumph“ war Teil der dramatischen Entwicklung.

Abfahrtsort: Jannowitzbrücke, Rolandufer, Anlegestelle der Stern- und Kreisschifffahrt
Abfahrtzeit: 12.00 Uhr
Dauer der Fahrt: circa fünf Stunden
Die Fahrt ist gratis.
Anmeldung bei der Berliner Geschichtswerkstatt, Telefon 2154450 oder info@berliner-geschichtswerkstatt.de

Achtung: Alle Plätze sind vergeben. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.