Home
Zwangsarbeit
Geschichte
Projektarbeit
Vergessenes Lager
Spezialarchiv
Literatur
Entschädigung
Firmen
Begegnung

Buchpräsentation
"Zwangsarbeit in Berlin 1940 - 1945. Erinnerungsberichte aus Polen, der Ukraine und Weißrußland"

Berliner Geschichtswerkstatt


"Zwangsarbeit" - Publikation der Berliner Geschichtswerkstatt

Montag, den 27. November 2000 
um 20 Uhr 
Kaminraum im Literaturhaus Berlin
Fasanenstr. 23, 10719 Berlin
U 15 / U 9 / Bus 110, 119, 129: Kurfürstendamm

Die Berliner Geschichtswerkstatt stellt gemeinsam mit dem Sutton Verlag das Buch "Zwangsarbeit in Berlin 1939 -1945" vor.

Mehr als eine halbe Millionen Menschen sind im Verlauf des Zweiten Weltkrieges zur Zwangsarbeit nach Berlin verschleppt worden. Nur wenig erinnert in der Stadt an die dort eingerichteten über 1000 Lager für ausländische Zivilisten und Zivilistinnen, Kriegsgefangene und Konzentrationslager-Häftlinge. In einem Gespräch mit zwei der polnischen Zeitzeuginnen stellt die Berliner Geschichtswerkstatt Berichte von ehemaligen zivilen Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeitern vor, die in Berlin für die Industrie, für die Kommunen, staatliche Einrichtungen oder auch private Haushalte arbeiten mußten.

-> Details zum Buch und Online-Bestellung

[ Seitenanfang ] [ Projekt "NS-Zwangsarbeit" ] [ Home ] [ Sitemap ] [ Kontakt ]
© BGW 2000 - 2008. Webmaster: Cord Pagenstecher.