Berliner Geschichtswerkstatt > Termine der Berliner Geschichtswerkstatt

Termine

09.12.2019 (Montag)

Irene Moessinger liest aus Ihrem Buch: Berlin liegt am Meer

19:00 - 21:00

Vor über 30 Jahren stellte sie ein wildbuntes Zirkuszelt direkt an die Mauer, jetzt hat sie ihr außergewöhnliches Leben aufgeschrieben – die abenteuerliche Geschichte der Gründerin des legendären Berliner Tempodrom

In den 80er-Jahren hatte die junge Abenteurerin Irene Moessinger die geniale Idee, mit einem unverhofften Erbe ein altes Zirkuszelt zu kaufen, es in die Sandwüste des Potsdamer Platzes zu stellen und daraus die Traumfabrik Tempodrom zu machen. Junge Künstler wie Nina Hagen, Einstürzende Neubauten, Die Ärzte, Westbam, die 3 Tornados, Meret Becker probierten hier, oft zum ersten Mal, ihre Sachen aus und ließen nicht nur die Berliner durch ein schillernd-krachendes Universum fliegen. Ein einzigartiges Kunstlaboratorium hatte das Licht der Welt erblickt, in das Wim Wenders seinen Engel gewiss nicht ohne Grund hineinsegeln ließ.

In Berlin liegt am Meer erzählt Irene Moessinger nicht nur von diesem Lebensprojekt, sie nimmt ihre Leser mit auf einen Streifzug durch eine Biografie, die zeigt, dass gerade die unvorhersehbaren Wendungen oft den Zauber des Daseins ausmachen.

Die Autorin erzählt von ihrer Kindheit, in der es sie mit ihrer wagemutigen Mutter mitten in den 50ern an die Küste Andalusiens verschlug, in eine Welt mit Nonnen, Toreros und (Lebens)Künstlern. Sie erzählt von dem abrupten Ende dieser Kindheit im strengen Internat Salem. Und von ihrem späteren Ausbruch ins Westberlin der 70er-Jahre. Von ihrer Parallelexistenz als Krankenschwester auf der Intensivstation und als Hausbesetzerin im Rauch-Haus. Und natürlich, wie sie zu dem wildbunten Zirkuszelt kam, das zur Keimzelle der “Berliner Kultur” wurde, für Helmut Kohl allerdings viel zu nah am Kanzleramt stand. Und von der Tempodrom-Affäre, die Berlin erschütterte und sie zu neuen Ufern aufbrechen ließ.

Überraschend dabei ist die literarische Form, die die Autorin für ihre Geschichte gefunden hat: Spannend, poetisch und mit unvorhersehbaren Brechungen. Ganz wie ihr Leben.

15.12.2019 (Sonntag)

So., 15. Dezember 2019, 14:00 Uhr

14:00 - 19:00

Geschichtswerkstatt mit Bücherstand auf dem Winterbasar der Regenbogenfabrik

Hier findet ihr die Weihnachtsgeschenke für Eure Liebsten, schlaue Bücher und bei Glühwein die passende Adventsstimmung.

Ort: Lausitzer Str. 22

12.01.2020 (Sonntag)

Gedenken an Rosa Luxemburg am Landwehrkanal

15:00 - 15:30

„Erinnerung an Rosa Luxemburg“

Lesung von Texten von und über Rosa Luxemburg

Ort: Rosa-Luxemburg-Steg, Landwehrkanal,  zwischen Zoo und Tiergarten (Höhe Lichtensteinallee) 

Im September 2012 hatten wir es geschafft. Nach über 26 Jahren Veranstaltungen, Flugblättern, Presseerklärungen, Radiosendungen, Musikstücken und symbolischen Brückenbenennungen erhielt ein Teil der Brücke über den Landwehrkanal den Namen “Rosa-Luxemburg-Steg”. Am 18. März 1986 hatte die Berliner Geschichtswerkstatt mit gleichlautenden Schreiben an die vier im Westberliner Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien die Benennung der damals neu zu errichtenden Fußgängerbrücke über den  Landwehrkanal als „Rosa-Luxemburg-Brücke“ gefordert.

Der Name von Rosa-Luxemburg findet sich jetzt an dieser Stelle auch auf dem Stadtplan. Mit einer Gedenkveranstaltung erinnern wir auch 2019 an die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht.
17.05.2020 (Sonntag)

Dampferfahren: Ab durch die Mitte

11:00 - 14:00

weitere Termine: 17.5.2020, 7.6.2020, 21.6.2020, 5.7.2020, 19.7.2020, 2.8.2020, 16.8.2020, 6.9.2020, 20.9.2020

Auf dieser Fahrt erkunden wir Geschichte und Gegenwart Berlins. Wir bieten einen Überblick von den Gründerzeitbauten um 1900 bis zur Wiederentdeckung der Berliner Innenstadt nach dem Mauerfall. Die „Kreuzberger Mischung“ und die Hausbesetzerbewegung sind ebenso Inhalt unserer Präsentation wie Zukunftskonzepte für die Industriespree. Wir erzählen aus dem Leben der Berlinerinnen und Berliner.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

Dampferfahren: 100 Jahre Groß-Berlin

15:00 - 18:00

weitererTermin: 6.9.2020

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

07.06.2020 (Sonntag)

Dampferfahren: Ab durch die Mitte

11:00 - 14:00

weitere Termine: 17.5.2020, 7.6.2020, 21.6.2020, 5.7.2020, 19.7.2020, 2.8.2020, 16.8.2020, 6.9.2020, 20.9.2020

Auf dieser Fahrt erkunden wir Geschichte und Gegenwart Berlins. Wir bieten einen Überblick von den Gründerzeitbauten um 1900 bis zur Wiederentdeckung der Berliner Innenstadt nach dem Mauerfall. Die „Kreuzberger Mischung“ und die Hausbesetzerbewegung sind ebenso Inhalt unserer Präsentation wie Zukunftskonzepte für die Industriespree. Wir erzählen aus dem Leben der Berlinerinnen und Berliner.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

Dampferfahren: Litera-Tour

15:00 - 18:00

weiterer Termin: 2.8.2020

Keine deutsche Stadt ist in Gedichten, Liedern und Prosa so oft beschrieben oder besungen worden wie Berlin. Joachim Ringelnatz nimmt sich in Gedichten der Kanäle und Stadtstreicher an und Walter Mehring dichtet über das Gleisdreieck. Kann jemand die BerlinerInnen besser beschreiben als Kurt Tucholsky? Hans Magnus Enzensberger kommentiert die Arbeit des Bundestages, Erich Kästner hat´s mit der Statistik. Sie hören Gedichte und Prosatexte, gesprochen von einem Schauspieler.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

10.06.2020 (Mittwoch)

Dampferfahren: Sunset in Berlin

19:30 - 22:30

weitere Termine: 10.6.2020, 20.6.2020, 18.7.2020

Auf dieser Fahrt bieten wir einen kurzweiligen Mix vom Besten unserer Themenfahrten an. Wir legen die Hits unserer Berlin-Musik auf und präsentieren Ihnen die schönsten Gedichte über die Stadt. Vorgetragen von einem Schauspieler hören Sie pointierte literarische Kommentare und aufregende Kriminalgeschichten aus Berlin.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

20.06.2020 (Samstag)

Dampferfahren: 104 Jahre DADA

19:30 - 22:30

DADA entstand 1916 in Zürich und landete mit der 1. Internationalen DADA-Messe am Lützowufer. DADA wollte Antikunst sein und ist daran grandios gescheitert - durch die Anerkennung als Kunstrichtung. Zu Wort kommen Kurt Schwitters oder auch der DADA-Nachfolger Ernst Jandl - und an der Schweiz fahren wir auch vorbei.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

21.06.2020 (Sonntag)

Dampferfahren: Ab durch die Mitte

11:00 - 14:00

weitere Termine: 17.5.2020, 7.6.2020, 21.6.2020, 5.7.2020, 19.7.2020, 2.8.2020, 16.8.2020, 6,9.2020, 20.9.2020

Auf dieser Fahrt erkunden wir Geschichte und Gegenwart Berlins. Wir bieten einen Überblick von den Gründerzeitbauten um 1900 bis zur Wiederentdeckung der Berliner Innenstadt nach dem Mauerfall. Die „Kreuzberger Mischung“ und die Hausbesetzerbewegung sind ebenso Inhalt unserer Präsentation wie Zukunftskonzepte für die Industriespree. Wir erzählen aus dem Leben der Berlinerinnen und Berliner.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

Dampferfahren: Einwanderungsstadt Berlin

15:00 - 18:00

Berlin ist Einwanderungsstadt! Wir zeigen, dass es schon immer so war und folgen der Geschichte von BerlinerInnen mit deutscher, französischer, jüdischer, russischer, polnischer, arabischer, türkischer koreanischer oder auch vietnamesischer Herkunft. Wir erzählen von Menschen, die hierher geflohen sind - die willkommen waren und Erfolg hatten oder ausgegrenzt wurden, die Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur veränderten - kurzum: die Berlin zu Berlin machten.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

04.07.2020 (Samstag)

Dampferfahren: Sunset in Berlin

weitere Termine: 10.6.2020, 18.7.2020

Auf dieser Fahrt bieten wir einen kurzweiligen Mix vom Besten unserer Themenfahrten an. Wir legen die Hits unserer Berlin-Musik auf und präsentieren Ihnen die schönsten Gedichte über die Stadt. Vorgetragen von einem Schauspieler hören Sie pointierte literarische Kommentare und aufregende Kriminalgeschichten aus Berlin.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

05.07.2020 (Sonntag)

Dampferfahren: Ab durch die Mitte

11:00 - 14:00

weitere Termine: 17.5.2020, 7.6.2020, 21.6.2020, 5.7.2020, 19.7.2020, 2.8.2020, 16.8.2020, 6,9.2020, 20.9.2020

Auf dieser Fahrt erkunden wir Geschichte und Gegenwart Berlins. Wir bieten einen Überblick von den Gründerzeitbauten um 1900 bis zur Wiederentdeckung der Berliner Innenstadt nach dem Mauerfall. Die „Kreuzberger Mischung“ und die Hausbesetzerbewegung sind ebenso Inhalt unserer Präsentation wie Zukunftskonzepte für die Industriespree. Wir erzählen aus dem Leben der Berlinerinnen und Berliner.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

Dampferfahren: Rebellisches Berlin

15:00 - 18:00

An den Ufern der Spree und des Landwehrkanals wird die aufrührerische Geschichte Berlins lebendig. Vor 171 Jahren, im März 1848, kämpfte das Volk von Berlin für demokratische Freiheitsrechte, eine Verfassung und die Einigung Deutschlands. Vor 101 Jahren, am 9. November 1918, wurde in Berlin der Kaiser gestürzt und die Republik ausgerufen. 1968, vor 51 Jahren, hatte die Studentenbewegung ihre Hochphase. Vor 30 Jahren erstarkte die DDR-Bürgerrechtsbewegung und die Mauer fiel.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

18.07.2020 (Samstag)

Dampferfahren: Sunset in Berlin

19:30 - 22:30

weitere Termine: 10.6.2020, 20.6.2020, 18.7.2020

Auf dieser Fahrt bieten wir einen kurzweiligen Mix vom Besten unserer Themenfahrten an. Wir legen die Hits unserer Berlin-Musik auf und präsentieren Ihnen die schönsten Gedichte über die Stadt. Vorgetragen von einem Schauspieler hören Sie pointierte literarische Kommentare und aufregende Kriminalgeschichten aus Berlin.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

19.07.2020 (Sonntag)

Dampferfahren: Frauengeschichte(n)

weiterer Termin 20.9.2020

Varietéstars und Frauen im Parlament, Konfektionsarbeiterinnen und Erfinderinnen – auf dieser Fahrt stehen Frauen im Zentrum, ob es sich um Rosa Luxemburg handelt oder um Regina Jonas, die erste Rabbinerin Deutschlands. Sie erfahren etwas über Zwangsarbeiterinnen in der Rüstungsindustrie, über Frauen im Widerstand und über Berliner Salons. Männer sind herzlich willkommen! Tickets über Reservix (zuzüglich Vorverkaufsgebühren) oder unter Tel.: (030) 215 44 50.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

Dampferfahren: Ab durch die Mitte

11:00 - 14:00

weitere Termine: 17.5.2020, 7.6.2020, 21.6.2020, 5.7.2020, 19.7.2020, 2.8.2020, 16.8.2020, 6,9.2020, 20.9.2020

Auf dieser Fahrt erkunden wir Geschichte und Gegenwart Berlins. Wir bieten einen Überblick von den Gründerzeitbauten um 1900 bis zur Wiederentdeckung der Berliner Innenstadt nach dem Mauerfall. Die „Kreuzberger Mischung“ und die Hausbesetzerbewegung sind ebenso Inhalt unserer Präsentation wie Zukunftskonzepte für die Industriespree. Wir erzählen aus dem Leben der Berlinerinnen und Berliner.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

02.08.2020 (Sonntag)

Dampferfahren: Ab durch die Mitte

11:00 - 14:00

weitere Termine: 17.5.2020, 7.6.2020, 21.6.2020, 5.7.2020, 19.7.2020, 2.8.2020, 16.8.2020, 6,9.2020, 20.9.2020

Auf dieser Fahrt erkunden wir Geschichte und Gegenwart Berlins. Wir bieten einen Überblick von den Gründerzeitbauten um 1900 bis zur Wiederentdeckung der Berliner Innenstadt nach dem Mauerfall. Die „Kreuzberger Mischung“ und die Hausbesetzerbewegung sind ebenso Inhalt unserer Präsentation wie Zukunftskonzepte für die Industriespree. Wir erzählen aus dem Leben der Berlinerinnen und Berliner.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

Dampferfahren: Litera-Tour

15:00 - 18:00

weiterer Termin: 7.6.2020

Keine deutsche Stadt ist in Gedichten, Liedern und Prosa so oft beschrieben oder besungen worden wie Berlin. Joachim Ringelnatz nimmt sich in Gedichten der Kanäle und Stadtstreicher an und Walter Mehring dichtet über das Gleisdreieck. Kann jemand die BerlinerInnen besser beschreiben als Kurt Tucholsky? Hans Magnus Enzensberger kommentiert die Arbeit des Bundestages, Erich Kästner hat´s mit der Statistik. Sie hören Gedichte und Prosatexte, gesprochen von einem Schauspieler.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

16.08.2020 (Sonntag)

Dampferfahren: Mauergeschichte(n)

Vor 30 Jahren fiel die Berliner Mauer. 58 Jahre zuvor, am 13. August 1961 war sie errichtet worden. Sie hat die Stadt 28 Jahre, zwei Monate und 27 Tage geteilt. Mittlerweile ist eine Generation aufgewachsen, für die ein Berlin ohne Diktatur und Mauer wieder normal ist. Die Spuren der Teilung sind aber noch zu erkennen. Unsere Schiffstour führt an Orten vorbei, die die wechselvolle Geschichte des geteilten Berlins dokumentieren. Diese Fahrt entstand in Zusammenarbeit mit der Stasi-Unterlagen-Behörde. Tickets über Reservix (zuzüglich Vorverkaufsgebühren) oder unter Tel.: (030) 215 44 50.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

Dampferfahren: Ab durch die Mitte

11:00 - 14:00

weitere Termine: 17.5.2020, 7.6.2020, 21.6.2020, 5.7.2020, 19.7.2020, 2.8.2020, 16.8.2020, 6,9.2020, 20.9.2020

Auf dieser Fahrt erkunden wir Geschichte und Gegenwart Berlins. Wir bieten einen Überblick von den Gründerzeitbauten um 1900 bis zur Wiederentdeckung der Berliner Innenstadt nach dem Mauerfall. Die „Kreuzberger Mischung“ und die Hausbesetzerbewegung sind ebenso Inhalt unserer Präsentation wie Zukunftskonzepte für die Industriespree. Wir erzählen aus dem Leben der Berlinerinnen und Berliner.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

21.08.2020 (Freitag)

Dampferfahren: Gedenken an Rio Reiser: Scherben bringen Glück

18:30 - 22:00

Mit dieser Fahrt erinnern wir an den Berliner Musiker Rio Reiser, der am 20. August 1996 starb. Es spielen unplugged Mitglieder seiner Rockband TON STEINE SCHERBEN und Gäste: Funky K. Götzner - Cachon / Gymmick - Gesang, Gitarre / Nikel Pallat - Gesang / Dietmar Roberg - Gesang / Kai Sichtermann - Bass / Jörg Schlotterer - Flöte. Dietmar Roberg liest Texte u.a. aus dem Buch „Keine Macht für Niemand“ und anderen Quellen.

 
 
Ticketpreis: 30€
Supporterpreis: 35€
zu bestellen über:
telefonisch: 030 / 215 44 50
in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder
direkt vor Abfahrt am Schiff "Spree-Comtess"
Abfahrtstelle: Hansabrücke vor dem Restaurantschiff Spree-Blick
 
Trailer:
22.08.2020 (Samstag)

Dampferfahren: Gedenken an Rio Reiser: Scherben bringen Glück

18:30 - 22:00

Mit dieser Fahrt erinnern wir an den Berliner Musiker Rio Reiser, der am 20. August 1996 starb. Es spielen unplugged Mitglieder seiner Rockband TON STEINE SCHERBEN und Gäste: Funky K. Götzner - Cachon / Gymmick - Gesang, Gitarre / Nikel Pallat - Gesang / Dietmar Roberg - Gesang / Kai Sichtermann - Bass / Jörg Schlotterer - Flöte. Dietmar Roberg liest Texte u.a. aus dem Buch „Keine Macht für Niemand“ und anderen Quellen.

Ticketpreis: 30€
Supporterpreis: 35€
zu bestellen über:
telefonisch: 030 / 215 44 50
in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder
direkt vor Abfahrt am Schiff "Spree-Comtess"
Abfahrtstelle: Hansabrücke vor dem Restaurantschiff Spree-Blick
 
Trailer:
06.09.2020 (Sonntag)

Dampferfahren: Ab durch die Mitte

11:00 - 14:00

weiterer Termin: 20.9.2020

Auf dieser Fahrt erkunden wir Geschichte und Gegenwart Berlins. Wir bieten einen Überblick von den Gründerzeitbauten um 1900 bis zur Wiederentdeckung der Berliner Innenstadt nach dem Mauerfall. Die „Kreuzberger Mischung“ und die Hausbesetzerbewegung sind ebenso Inhalt unserer Präsentation wie Zukunftskonzepte für die Industriespree. Wir erzählen aus dem Leben der Berlinerinnen und Berliner.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

Dampferfahren: 100 Jahre Groß-Berlin

15:00 - 18:00

weiterer Termin: 17.5.2020

Auf dieser Fahrt erkunden wir Geschichte und Gegenwart Berlins. Wir bieten einen Überblick von den Gründerzeitbauten um 1900 bis zur Wiederentdeckung der Berliner Innenstadt nach dem Mauerfall. Die „Kreuzberger Mischung“ und die Hausbesetzerbewegung sind ebenso Inhalt unserer Präsentation wie Zukunftskonzepte für die Industriespree. Wir erzählen aus dem Leben der Berlinerinnen und Berliner.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

20.09.2020 (Sonntag)

Dampferfahren: Frauengeschichte(n)

weiterer Termin 19.7.2020

Varietéstars und Frauen im Parlament, Konfektionsarbeiterinnen und Erfinderinnen – auf dieser Fahrt stehen Frauen im Zentrum, ob es sich um Rosa Luxemburg handelt oder um Regina Jonas, die erste Rabbinerin Deutschlands. Sie erfahren etwas über Zwangsarbeiterinnen in der Rüstungsindustrie, über Frauen im Widerstand und über Berliner Salons. Männer sind herzlich willkommen! Tickets über Reservix (zuzüglich Vorverkaufsgebühren) oder unter Tel.: (030) 215 44 50.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

Dampferfahren: Ab durch die Mitte

11:00 - 14:00

weitere Termine: 17.5.2020, 7.6.2020, 21.6.2020, 5.7.2020, 19.7.2020, 2.8.2020, 16.8.2020, 6,9.2020, 20.9.2020

Auf dieser Fahrt erkunden wir Geschichte und Gegenwart Berlins. Wir bieten einen Überblick von den Gründerzeitbauten um 1900 bis zur Wiederentdeckung der Berliner Innenstadt nach dem Mauerfall. Die „Kreuzberger Mischung“ und die Hausbesetzerbewegung sind ebenso Inhalt unserer Präsentation wie Zukunftskonzepte für die Industriespree. Wir erzählen aus dem Leben der Berlinerinnen und Berliner.

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen, Märkischen Ufer Höhe Nr. 36