5.5.: Die Geschichtswerkstatt am Potsdamer Platz: Litfass-Säule zur Zeitzeugen-App

04.05.2013 10:16

Seit 5. Mai 2013 steht auf dem Potsdamer Platz eine moderne Litfass-Säule: Sie stellt das Projekt vor, mit dem sich die Geschichtswerkstatt am berlinweiten Themenjahr "Zerstörte Vielfalt" beteiligt: "Zwangsarbeit. Die Zeitzeugen-App der Berliner Geschichtswerkstatt".

 

Hier, genau vor dem früheren Potsdamer Bahnhof, beginnt eine der Touren der Smartphone-Anwendung. Mit den Dokumenten und Erinnerungen der Polin Janina C., die ab 1944 für die Reichsbahn arbeiten musste, beginnt die Radtour "Zwangsarbeit war überall".

 

Die App ist ab 22. Mai 2013 auf Deutsch und Englisch für iPhone verfügbar; weitere Sprachen und eine Android-Version sollen folgen.

 

Die Zeitzeugen-App ist ein Beitrag der Berliner Geschichtswerkstatt zum Berliner Themenjahr „Zerstörte Vielfalt“ (2013). Dieses Pilotprojekt des mobilen Lernens und die Präsentationsveranstaltung werden aus den Mitteln der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ und des Hauptstadtkulturfonds gefördert.

 

> http://www.berliner-geschichtswerkstatt.de/app.html

Zurück