Sa. 17. Juni um 19.30 Uhr und So. 18. Juni um 11 und 15 Uhr: Historische Stadtrundfahrten mit dem Schiff

14.06.2017 18:42

 Samstag, 17. Juni um 19.30 Uhr: Sunset in Berlin

Auf dieser Fahrt bieten wir einen kurzweiligen Mix vom Besten unserer Themenfahrten an. Wir legen die Hits unserer Berlin-Musik auf und präsentieren Ihnen die schönsten Gedichte über die Stadt. Vorgetragen von einem Schauspieler hören Sie pointierte literarische Kommentare und aufregende Kriminalgeschichten aus Berlin.

 

Sonntag, 18. Juni um 11 Uhr: "Ab durch die Mitte"

Auf dieser Fahrt erkunden wir Geschichte und Gegenwart Berlins. Wir bieten einen Überblick von den Gründerzeitbauten um 1900 bis zur Wiederentdeckung der Berliner Innenstadt nach dem Mauerfall. Die „Kreuzberger Mischung“ und die Hausbesetzerbewegung sind ebenso Inhalt unserer Präsentation wie Zukunftskonzepte für die Industriespree. Wir erzählen aus dem Leben der Berlinerinnen und Berliner.

 

Sonntag, 18. Juni um 15 Uhr: Mauergeschichte(n)

Am 13. August 1961 wurde die Berliner Mauer errichtet, die die Stadt 28 Jahre, zwei Monate und 27 Tage teilte. Mittlerweile ist eine Generation aufgewachsen, für die ein Berlin ohne Diktatur und Mauer wieder normal ist. Die Spuren der Teilung sind aber noch zu erkennen. Unsere Schiffstour führt uns an zahlreichen Orten vorbei, die die wechselvolle Geschichte des geteilten Berlin dokumentieren. Wir erinnern an die friedliche Revolution von 1989/90 und wir werfen einen Blick auf das Zusammenwachsen der einst geteilten Stadt. Material aus dem Archiv der Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen wird vorgestellt.

 

Erwachsene: 20 €

zu bestellen über:

telefonisch: 030 / 215 44 50

info@berliner-geschichtswerkstatt.de

in der Goltzstraße 49 in Schöneberg oder

direkt vor Abfahrt am Schiff "Blue Star" am Historischen Hafen am Märkischen Ufer Höhe Nr. 36

Zurück