Mo., 13.06.2015, 19 Uhr, Werkstattgespräch: Topf & Söhne, die Ofenbauer von Auschwitz oder "grabe, wo du stehst"

06.06.2016 18:37

Hartmut Topf, ein Urenkel des Firmengründers erzählt über seine Erfahrungen im Umgang mit der eigenen Familiengeschichte: von der ersten Begegnung mit der Verstrickung seiner Verwandten in den Massenmord Anfang der 1950er Jahre bis zur Eröffnung des Erinnerungsortes auf dem ehemaligen Werksgelände der Firma in Erfurt 2011.

 

Gast: Hartmut Topf, Journalist

Moderatorin: Sonja Miltenberger

Ort: Berliner Geschichtswerkstatt, Goltzstraße 49, 10781 Berlin-Schöneberg

U-Bahnhof Eisenacher Straße

Zurück