Aktuelle Veranstaltungsreihe: Was tun?

Berlin - Russland seit der Oktoberrevolution

Aspekte einer komplizierten Beziehung

Oktober 2017 bis April 2018

Vorankündigung der nächsten Veranstaltungen

Bericht von der Veranstaltung am 16. Oktober: Von Moskau nach Charlottengrad

Bosch. Zwangsarbeit im Hildesheimer Wald

Es gibt ein neues Kapitel auf dieser Seite, das sich mit dem Blick der deutschen BewohnerInnen Hildesheims auf die ZwangsarbeiterInnen befasst: Der Blick der Deutschen.

In einem Videointerview berichtet ein ehemaliger Lehrling der Bosch-Rüstungsfabrik, wie er den meist gleichaltrigen ZwangsarbeiterInnen begegnete. Erinnerungsberichte anderer Deutscher zeigen deren sehr unterschiedliche Haltung gegenüber den „Fremden“. Die Stadtverwaltung ordnete die „Ausschaltung der Polen aus dem Straßenverkehr an“ und ging damit über die übliche Diskriminierung noch hinaus. Dass den Verschleppten großes Unrecht geschah, war den wenigsten Deutschen bewusst.